Krabbelstube und Kindergarten kunterbunt

Das Kind steht im Mittelpunkt

Es ist uns ein Anliegen, Voraussetzungen für eine selbständige, soziale Lebensweise des Kindes zu schaffen und in der Gemeinschaft Individualität und Kreativität zu ermöglichen.

Die Beziehung zu den Kindern basiert auf Vertrauen und Sicherheit. Wir achten sie als eigenständige Persönlichkeiten und nehmen ihre Bedürfnisse ernst.

Als Caritaskindergarten bringen wir den Kindern Glaubensinhalte und christliches Handeln näher und bereiten sie auf die religiösen Feste im Jahreskreis vor.

Durch fachlich kompetente Betreuung sind wir um die bestmögliche Förderung der Kinder bemüht. Aus diesem Grund bilden wir uns regelmäßig weiter.

Auf gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern legen wir großen Wert.

Wir wollen in der Öffentlichkeit aktiv präsent sein und ermöglichen somit Einblick in unsere Arbeit.

Im Team bemühen wir uns um gegenseitige Wertschätzung. Offenheit und Toleranz bilden die Grundlage für ein konstruktives Miteinander.

Unser Personal

Leiterin:  Buchhalterin:  
Gabi-Czaduel  
Gabi Czadül Petra Weiß  
     
Um die Kinder von 3-6 Jahren kümmern sich die Pädagoginnen:
Andrea-Hoffmann Birgit-Heigl
Andrea Hoffmann Ilse Freundlinger Birgit Heigl
Ingrid-Dockray Andrea-Csenar Birgit-Rathner
Ingrid Dockray Andrea Csenar Birgit Rathner
     
Die 1½-3 Jährigen in der Krabbelstube betreut die Pädagogin:
Matina-Hillebrand  
Martina Hillebrand Beatrix Weiß
   
Für Ordnung und pädagogische Unterstützung zuständig sind:
Barbara-Foelser Karin-Perstling Margit-Gramberger
Barbara Fölser Karin Perstling Margit Gramberger
Claudia-Fuchs Herta-Dirisamer Jelena-Draguljic
Claudia Fuchs Herta Dirisamer Jelena Draguljic
Claudia Altinger Lisi Gumpoldsberger Perka Ivic
     
Für die Sprachförderung verantwortlich ist:
Regina-Sagmeister    
Regina Sagmeister    
     
Für das leibliche Wohl sorgen:
MAra
Martina Lehner
Marica Gudeljevic  Mara Vujicic
     
Für die Sauberkeit verantwortlich ist:
Vilus Ljiljana  
Tatjana Ivic Ljiljana Vilus  

Krabbelstube

Öffnungszeiten

Die Krabbelstube hat von 7:30 bis 16:00 geöffnet.

Frühdienst für angemeldete Kinder von 7:00 bis 7:30.

Ferienzeiten

In der ersten Septemberwoche beginnt das neue Krabbelstuben- und Kindergartenjahr und endet in der letzten Juliwoche.

Zwischen Weihnachten und Silvester sind unsere Häuser geschlossen.

Allerseelen, die Tage vor den heiligen Dreikönigen, Semesterferien, Osterferien und am Pfingstdienstag wird bei Bedarf ein Journaldienst angeboten.

Im August ist die Einrichtung geschlossen. In dieser Zeit wird ein Journaldienst mit Fremdbetreuung eingerichtet.

Kindergarten kunterbuntrundherum

Öffnungszeiten

Der Kindergarten hat von 7:30 bis 16:00 geöffnet.

Frühdienst für angemeldete Kinder von 6:45 bis 7:30.

Spätdienst für angemeldete Kinder von 16:00 bis 17:00

Ferienzeiten

In der ersten Septemberwoche beginnt das neue Krabbelstuben- und Kindergartenjahr und endet in der letzten Juliwoche.

Zwischen Weihnachten und Silvester sind unsere Häuser geschlossen.

Allerseelen, die Tage vor den heiligen Dreikönigen, Semesterferien, Osterferien und am Pfingstdienstag wird bei Bedarf ein Journaldienst angeboten.

Im August ist die Einrichtung geschlossen. In dieser Zeit wird ein Journaldienst mit Fremdbetreuung eingerichtet.

Kindergartenbus

Die Kindergartenkinder können täglich, begleitet von einer Helfern, in der Früh und/oder zu Mittag mit dem Bus in den Kindergarten oder nach Hause gebracht werden.

Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Der monatliche Busbeitrag der Eltern beträgt zurzeit 10 Euro.

Krabbelstubenanmeldung

 

Sie können Ihr Kind telefonisch jederzeit in den Krabbelstuben rundherum (Tel. 07242 5641025) und kunterbunt (Tel. 07242 56410) anmelden.

Im Februar bekommen die Eltern, die ihr Kind für das kommende Krabbelstubenjahr angemeldet haben, eine Einladung zum Aufnahmegespräch im März.

Die Voraussetzung für die Zuteilung eines Fixplatzes ist die Berufstätigkeit der Eltern. Für Eltern, die eine Ausbildung absolvieren oder sich auf Arbeitssuche befinden, besteht ebenfalls die Möglichkeit ihr Kind in unseren Häusern anzumelden. Der Hauptwohnsitz des Kindes und eines Elternteils muss in Thalheim sein.

Bei Zusicherung eines Krabbelstubenplatzes zum jeweils angemeldeten Termin, sind die Eltern verpflichtet 100 Euro zu hinterlegen. Für den Fall, dass der zugesicherte Krabbelstubenplatz zum angemeldeten Termin nicht in Anspruch genommen wird, verfällt dieser Kautionsbeitrag.

 

Krabbelstubeneingewöhnung

An den ersten Tagen bleiben eine vertraute Bezugsperson und das Kind jeweils eine Stunde gemeinsam in der Gruppe, die erste Trennung erfolgt ab dem dritten Tag.

Am Ende der gemeinsamen Schnupperzeit verlässt die Bezugsperson den Raum für ca. 10-15 Minuten!

In den darauffolgenden Tagen wird die gemeinsame Zeit in der Gruppe reduziert, und die Zeit, die das Kind bei uns alleine verbringt, stetig verlängert. 

In den ersten Tagen sollte die Bezugsperson noch im Haus oder in der Nähe bleiben und ständig erreichbar sein. Das Mittagessen, die Mittagsruhe und gegebenenfalls der Nachmittagsaufenthalt werden ebenso schrittweise verlängert.

Kindergartenanmeldung

 

Sie können Ihr Kind telefonisch jederzeit in den Kindergärten rundherum (Tel. 07242 5641025) und kunterbunt (Tel. 07242 56410) anmelden.

Im Februar bekommen die Eltern, die ihr Kind für das kommende Kindergartenjahr angemeldet haben, und diejenigen Eltern, deren Kinder im kommenden Jahr das Kindergartenalter erreichen, eine Einladung zum Aufnahmegespräch im März.

Kindergartenpflicht besteht für alle Kinder, die vor dem 1. September des jeweiligen Jahres das 5. Lebensjahr vollendet haben und im Folgejahr schulpflichtig werden, bis zum Schuleintritt.

Der Elternabend für Neuanfänger findet im Mai statt.

Beim ersten allgemeinen Elternabend haben Sie die Möglichkeit die Pädagoginnen, die gesamten Räumlichkeiten, die Eltern der anderen Kinder kennenzulernen und die Einteilung der Kinder in die jeweiligen Gruppen zu erfahren.

Zum ersten „Hineinschnuppern“ gibt es einen Eltern-Kind-Nachmittag im Kindergarten.